Wer schreibt wen?

By | 13. Oktober 2019

Wenn Sie trotz aller Planungen nicht zufrieden mit Ihrem aktuellen Manuskript sind, wenn Sie alle Schreibratgeber gelesen und das Gelesene nach bestem Wissen berücksichtigt haben und trotzdem dieses nagende Gefühl bleibt, dass Ihr Roman auf ungreifbare Weise unbefriedigend bleibt, dann … ist…Read More »

Die Woche im Rückblick 04.10. bis 10.10.2019

By | 11. Oktober 2019

Die großen Feste des Herbsts folgen nun rasch aufeinander, danach beginnt beinahe schon die Vorweihnachtszeit. Damit Sie trotz Rummelpatzbesuchen noch ausreichend Zeit zum Schreiben haben, habe ich zu Ihrer Entlastung einige interessante Artikel zusammengestellt. Daniel Seebacher: Neue Vertriebskanäle: DNB, Skoobe und Bibliotheksanbindung…Read More »

Lass die Charaktere weiterleben

By | 10. Oktober 2019

Wie fühlen Sie sich, wenn Sie Buch zu Ende gelesen, einen Film zu Ende gesehen, oder gar die letzte Folge einer Serie gesehen oder gelesen haben? Da ist wahrscheinlich eine Leere, die Gefüllt werden will. Vielleicht füllen Sie diese Leere, indem Sie…Read More »

Die Perspektive des Lesers ändern

By | 6. Oktober 2019

Autor*innen verfügen über große manipulative Macht, mit der sie die Perspektive des Lesers oder der Leserin verändern können. Mit der Wahl von Worten und Satzstrukturen wecken oder zerstören sie Sympathien, lassen Abscheu entstehen oder mindern sie. Solcher Macht und solcher Manipulation würden…Read More »

Die Woche im Rückblick 27.09. bis 03.10.2019

By | 4. Oktober 2019

Wochen mit Feiertagen und Brückentagen sind nicht nur kurz, sie bringen Autoren immer wieder in Gewissenskonflikte. Sollen sie die freie Zeit zum Schreiben nutzen oder lieber mit Freunden oder der Familie verbringen? Wie immer Sie sich entscheiden, Ihre Zeit am Schreibtisch sollten…Read More »

Das erste Kapitel – Was leistet es?

By | 3. Oktober 2019

Jedes Buch beginnt mit einem ersten Kapitel, jedes erste Kapitel muss mehrere Aufgaben erfüllen, damit Leser*innen Lust auf die anderen Kapitel bekommen. Einige dieser Aufgaben sind naheliegend, viele erledigen Autor*innen intuitiv. Spätestens bei der Überarbeitung sollten Sie von der Intuition zum analytischen…Read More »

Zeitsprünge in Romanen

By | 29. September 2019

Zeitsprünge kommen in jedem Roman vor, nicht nur in Science Fiction oder Fantasy. Erzählzeit ist nicht wie Zeit in der menschlichen Realität. Erzählzeit konzentriert sich auf wichtige Ereignisse, unwichtige Ereignisse ignoriert sie. Anders als reale Zeit braucht sich Erzählzeit nicht an eine…Read More »

Die Woche im Rückblick 20.09. bis 26.09.2019

By | 27. September 2019

Am vergangenen Montag begann der Herbst, die beste Zeit zum Schreiben (jedenfalls aus meiner Sicht). Damit Sie so viel Zeit wie möglich für Ihre Schreibprojekte zur Verfügung haben und sich so wenig wie möglich mit der Recherche zu den Bereichen Schreiben, Self-Publishing…Read More »